Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
18. Februar 2020

Kategorien


 

Am 18. Februar inszenieren MARIDALer*innen für die Bremer Geschäftsstelle des Maritimen Cluster Norddeutschland (MCN) den Workshop A: Agilität und New Work für die Fachkräftesicherung in der maritimen Logistikkette.

Erleben Sie Generalprobe und Premiere an einem Tag im Rahmen der MCN Veranstaltung am 18. Februar in der Handwerkskammer Hamburg.

Das Drehbuch stammt von Gesa Friederichs-Büttner und Rebecca Kludig vom MARIDAL-Partner Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH. Die Beiden sind nicht in der maritimen Wirtschaft aufgewachsen. Crossover wird also zum Teil der Inszenierung.

Regie führt Reinhard Ahlers vom MARIDAL-Partner BALance Technology Consulting GmbH. Der ist von altem Schrot und Korn und kennt die Gralshüter.

Nach dem Prolog gestalten Michael Möhlmann von der Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG (man kennt sich) und Jens Gärtner, Projektleiter Airbus Learning & Exploration Factory, Airbus Operations GmbH die Ouvertüre.

Mit „on stage“ sind alte Hasen und junge Entrepreneure in ihren Rollen, Gesa Friederichs-Büttner und Rebecca Kludig von der Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH, Thomas Nobel der Diplomat von der Deutsche GVZ-Gesellschaft mbH, Melanie Schall die Querdenkerin vom Institut Technik und Bildung der Universität Bremen, Heiko Duin der seriöse Forscher vom BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH, Anika Müller die Kosmopolitin von Safebridge und Roger Heidmann von der LSA Logistik-Service-Agentur, der diesen Text komponiert hat.

Wer oder was sind MARIDALer*innen?

MARIDALer*innen sind Menschen aus der maritimen Wirtschaft, die alte Trampelpfade verlassen, um sich dem digitalen lernen und arbeiten zu nähern. MARIDALer*innen verkörpern das maritime Regionalnetzwerk für integratives digitales Arbeiten und Lernen. Wir möchten allen Menschen in Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlichen Institutionen zeigen, wie sie Wissen besser transportieren, vernetzen und teilen können.

Wie werden Sie MARIDALer*in? Arbeiten Sie mit den Impulsen Dritter für Ihre besten Initialzündungen:

Probieren Sie es aus – in unserem Workshop A! Verweilen Sie nicht im Zuschauerraum, sondern werden Sie Teil des Impro-Theaters: New Work – Wo hakt es bei Ihnen in der Umsetzung? Und wie kriegen wir das gedeichselt?

Schreibe einer Person aus dem Kollegium eine Postkarte! Gestalte eine Persona, die zum Fan Deiner Anliegen werden soll. Beschreibe, wie Du  Dir auf jeden Fall Dein  Ziel und die der anderen verbaust! Fahre am Ende Fahrstuhl, ohne diesen zu benutzen!

Wie Du liest, bis Du jetzt schon jenseits der alten Trampelpfade. Folge dem Pfad weiter und besuche unseren Workshop, Hier gibt es die Tickets:  https://www.maritimes-cluster.de/maritimer-kalender/workshop-agilitaet-und-new-work-fuer-maritime-unternehmen/

Mach mit!

Jede/r neue MARIDALer*in kann bis Ende 2021, wie aktuell die Bremer Geschäftsstelle des Maritimen Clusters Norddeutschland (MCN) kostenlos  die Ressourcen und das Wissen des Projekts  MARIDAL nutzen!